Design Sprint

Ein Design-Sprint ist ein Workshop-Format mit Methoden aus dem Design Thinking.

Wir erarbeiten den besten Lösungsansatz für eine komplexe Herausforderung.
Sprint ist die effektivste Art, um eine ehrgeizige Challenge im Team zu definieren, den besten Lösungsansatz zu finden und einen Prototyp zu entwickeln, der mit eurer Zielgruppe getestet wird.
Nicht in Wochen sondern in 4 Tagen.

Design Sprint
Ziel ist es, strategische Probleme durch interdisziplinäres Rapid Prototyping und Usability-Tests anzugehen.

Investition:
2000,- Pro Tag bei 4-5 Tagen

jetzt anfragen

Was macht einen Design-Sprint so wirkungsvoll

Wir nutzen erprobte Methoden zur Problemlösung:

  • wir zeichnen die Roadmap zur Lösung
  • Wir fragen „wie können wir…?
  • Wir diskutieren nicht – wir voten
  • Wir führen Blitzdemos durch (Gute Lösungen in 2-3 Minuten)
  • Jeder zeichnet für sich
  • Der Entscheider entscheidet
  • Wir testen das Ergebnis mit 5 Personen

Mehr zu Design-Sprints findet Ihr auf unserer Landingpage Markensprints


Website Sprint

Eine neue Webseite in 2-5 Tagen. Wie funktioniert das denn?

Eure Webseite entsteht in einem Workshopprozess. Ihr seid jeden Tag mit involviert. Das Team arbeitet voll fokussiert nur an einem Projekt. Eure neue Webseite.

Je nach komplexität und Umfang legen wir den Zeitraum zwischen 2 bis 5 Tagen fest.

Fragt uns gerne für ein kostenloses Erstgespräch an. Dann klären wir ob der Prozess für uns beide passt.

Was garantiert fertig wird:
Startseite, Contentseite(n), Kontaktseite, Impressum, Datenschutz

Was wir vorab benötigen:
Serverzugangsdaten
Texte (nach Themen gegliedert), Bilder, Produktfotos, Portraitfotos
Ausgefüllter Vorab-Fragebogen

Investition:
1200,- Pro Tag bei 2-5 Tagen (abhängig von Komplexität und Content)

jetzt anfragen

Was habt Ihr davon?

Innerhalb von 2 Intensiven Tagen (plus weitere Tage zum Aufbau der Webseiten) machen wir eure Marke online sichtbar, oder bringen euren Shop online.
Jetzt könnt ihr anfangen damit zu arbeiten. Mit einem sehr plan- und überschaubaren Investment an Zeit und Geld.

Tag 1 Vormittag

Brand Sprint

– Roadmap
– Top 3 Werte
– Why How What
– Top 3 Zielpersonas
– XY Wettbewerbsvergleich
– Blitzdemos

„Wir machen die abstrakte Idee einer Marke konkret und definieren klare Aussagen zu Marke und Firma“

Tag 2 Vormittag

Blitzkonzept

– Review Brand Sprint
– 3-5 Haupt Keywords für SEO
– Sitemap und Contentplan definieren
– Wireframe to Layout Wir zeichnen die Wireframes der Seiten

„Wir machen aus Marke und Visuals ein Kurz-Konzept für die Webseite“

Tag 1 Nachmittag

Brand Visuals

– Bildwelt
– Schriften
– 5-Farb Klang
– Icons
– Typografisches Logo 

„Wir visualisieren die Aussagen zur Marke“

Tag 2 Nachmittag

Nachmittag

– Seiten anlegen und Aufbauen
– Bilder Headlines und Contentpflege 

„Wir erstellen die Webseite auf Basis der Vorarbeiten.“

FAQs zum Website Sprint

Ein Logo ist noch keine Marke, und wir definieren viel mehr als nur ein Logo – Wenn allerdings schon eine Marke definiert ist mit Markenzielen, Markenwerten, Klaren Zielgruppen etc. können wir evtl ein paar Stunden sparen. Trotzdem ist die Markendefinition die Grundlage für den zweiten Tag. Wir müssen die Marke verstehen um damit zu arbeiten. Also vermutlich Nein.

Alle Komponenten der Webseite sind am Ende des zweiten Tages fertig. Es gibt eine funktionierende Seitennavigation und alle Seiten sind angelegt. Möglicherweise sind noch Bilder auszutauschen oder Texte zu pflegen. Das kannst du problemlos selbst erledigen.

Texte und Bilder sollten auf Basis der Workshopergebnisse nochmal optimiert werden.

Qualitative Texte und gute Bilder sind entscheidend für den Erfolg einer Webseite.

Texte und Bilder sollten auf jeden Fall den Workshopergebnissen folgen und müssen nach Fertigstellung der Webseite noch optimiert werden.

Hier können wir dich unterstützen und machen dir gerne ein Angebot dazu. Im Rahmen des Workshops definieren wir die Tonality für den Content. Eine Erstellung der Inhalte ist in diesem Zeitrahmen nicht möglich.

Der zweite Tag ist die Schulung. Du bist so intensiv beim Seitenaufbau dabei, das du mit dem System einfach weiterarbeiten kannst. Zudem erhälst du ein Handout zu deiner Seite.

Wir verbinden die Erfahrung die wir in der Webentwicklung haben mit Techniken aus Sprint Workshops.

Das bedeutet Entscheidungen fallen innerhalb von wenigen Minuten, nicht in langen Abstimmungsprozessen.

Wir orientieren uns stark am Pareto-Prinzip: 80% Ergebnis in 20% Zeit – und wir arbeiten mit selbstentwickelten Templates die wir schnell anpassen und individualisieren können.

Das hängt ganz von der Komplexität und dem Umfang der Seite ab:

2 Tage – 1-Pager
3 Tage – Startup oder Solo-Unternehmer
4 -5 Tage – Kleine bis mittlere Unternehmensseite

Für funktionsgetriebene Seiten, Seiten mit Nutzerverwaltung, Logins, individuelle Shopsysteme oder performanceoptimierte Websites eignet sich der Sprint nicht. Sprechen wir darüber was möglich ist.

Hallo Ich bin Robert Glück

Unsere Workshopthemen zu Branding, Kommunikation und Innovation bieten wir auch als Seminar und Onlineschulung an.
Bei Interesse fragt einfach mal an – Wir bieten euch gerne ein individuell auf euch zugeschnittenes Format an.

0611.945857-0

Workshop anfragen

Kreativer Markenworkshop

Wofür steht eure Marke?

Ziele, Werte, Personas, Elevator Pitch, Wettbewerb. Eure Marke auf den Punkt gebracht. Für die Kommunikation nach innen und außen.

Ein einfacher aber starker Marken-Guide

Investition:
1200,- für einen intensiven Workshoptag

jetzt anfragen

Die 5-Jahres Roadmap

Die meisten Teams konzentrieren sich auf die aktuelle Situation. Diese Übung dient dazu in die Zukunft zu blicken und darüber Nachzudenken was die Marke in 5 Jahren sein wird. Wofür seid ihr in 5 Jahren bekannt?

Die drei Kernwerte

Diese Wertedefinition wird das WHY deutlich spezifischer machen.

Wir Nutzen unser Wertetool um einen Überblick zu bekommen. Dieser sollte eine gute Basis liefern die drei wichtigsten Werte herauszufiltern. Das Wissen um diese Werte erleichtert Entscheidungen, macht die Kommunikation klarer und hebt die Marke von der Konkurrenz ab. Es ist nicht ganz Einfach aber es lohnt sich.
Aus dem Ergebnis definieren wir die drei wichtigsten Werte der Marke.

Why How What

Diese Übung nutzt Simon Sineks Golden Circle
Wir finden Antworten auf die Fragen: Was macht die Marke? Die Antwort sollte in einem Satz beschreiben was euer Hauptgeschäft in den nächsten 5 Jahren sein soll. „Websites erstellen“ „Autos reparieren“
Wie macht die Marke das? Was ist das besondere, der USP welcher Ansatz unterscheidet dich vom Wettbewerb? „Bester Service“ oder „Nur vegane Zutaten“
Warum?
Hier soll der Kerngedanken der Marke formuliert werden, der Grund warum die Marke existiert und warum die Kunden zu Kunden werden. „Gesundes leben fördern“ „Die Welt verändern“ „Menschen helfen“ etc…

Top drei Personas

Wen spricht eure Marke an, welche spezifischen Probleme löst eure Marke, wie erreicht Ihr eure Kunden und welche gemeinsame Sprache sprecht Ihr?
Wenn wir wissen mit wem wir sprechen und was unsere Zielpersonen denken und fühlen sollen, dann fällt es uns auch leichter den richtigen Fokus zu wählen.

 

Benefits und Kaufmotive

Warum kaufen eure Zielpersonas bei euch? Warum vertrauen sie euch? Das wissen um die Motive hat großen Einfluß auf die Kommunikation. Es gibt 7 Kaufmotive, welche passen für euch?
– Prestige
– Sicherheit
– Bequemlichkeit
– Wirtschaftlichkeit
– Neuerung / Neugier
– Soziale Bedürfnisse
– Umwelt und Gesundheit

Wettbewerbs-Landkarte

Wie positionieren wir uns innerhalb der Wettbewerbslandschaft. Welche Parameter setzen wir an?
Wie können wir unsere Unternehmens-Persönlichkeit einfach herunterbrechen? Die erste Einordnung geht in eine ähnliche Richtung wie unsere Werte Analyse. Beschreibt aber eher die Personality. Wie ordnet Ihr euch ein?

für viele — für wenige
seriös — kreativ
Freund — Mentor
klassisch — innovativ
expressiv — reserviert

Wir finden die wichtigsten 2 Parameter für euch heraus und  bilden daraus eine X/Y Matrix. Hier positionieren wir eure Marke und den Wettbewerb.

Der Marken Guide

Das ist das Ergebnis: ein Super einfacher Marken-Guide der nicht zu unterschätzen ist. Zusammengenommen sind diese Einordnungen eine aussagekräftige und konkrete Darstellung eurer Marke.

Hieraus lassen sich jetzt Name, Slogan, Elevator-Pitch, Logo, Corporate Design bis hin zum Storytelling entwickeln.

Auch neuen und potenziellen Mitarbeitern kann dieser Markenguide helfen zu verstehen worum es in eurem Unternehmen geht. Dem gesamten Team kann es helfen sich immer daran zu erinnern wofür eure Marke steht.

Hallo Ich bin Robert Glück

Unsere Workshopthemen zu Branding, Kommunikation und Innovation bieten wir auch als Seminar und Onlineschulung an.
Bei Interesse fragt einfach mal an – Wir bieten euch gerne ein individuell auf euch zugeschnittenes Format an.

0611.945857-0

Workshop anfragen

MIOS Workshop - 360° Ideen für Marke und Kommunikation

MIOS Workshop zur digitalen Markenkommunikation.

MIOS steht für

Marke – Wir definieren die Marke von Innen nach außen.
Impression – Wir bringen die Kommunikation auf den Punkt. Schnell.
Online/Offline – Eure Inhalte Nutzerorientiert und auf unterschiedlichen Plattformen veröffentlichen.
Sichtbarkeit – Die Präsenz steigern und neue Nutzer gewinnen

Innerhalb des Workshops beantworten wir gemeinsam zentrale Fragen zu eurer Markenkommunikation – als Grundlage für die zielführende Entwicklung von digitalen Medien und Kampagnen.

Marke

Impression

Online/Offline Medien

Sichtbarkeit

Hallo Ich bin Robert Glück

Unsere Workshopthemen zu Branding, Kommunikation und Innovation bieten wir auch als Seminar und Onlineschulung an.
Bei Interesse fragt einfach mal an – Wir bieten euch gerne ein individuell auf euch zugeschnittenes Format an.

0611.945857-0

Workshop anfragen