Wofür steht eure Marke?

Ziele, Werte, Personas, Elevator Pitch, Wettbewerb. Eure Marke auf den Punkt gebracht. Für die Kommunikation nach innen und außen.

Ein einfacher, aber starker Marken-Guide

Investition:
1200,- für einen intensiven Workshoptag

jetzt anfragen

Die 5-Jahres Roadmap

Die meisten Teams konzentrieren sich auf die aktuelle Situation. Diese Übung dient dazu in die Zukunft zu blicken und darüber nachzudenken, was die Marke in 5 Jahren sein wird. Wofür seid ihr in 5 Jahren bekannt?

Die drei Kernwerte

Diese Wertedefinition wird das WHY deutlich spezifischer machen.

Wir nutzen unser Wertetool, um einen Überblick zu bekommen. Dieser sollte eine gute Basis liefern, die drei wichtigsten Werte herauszufiltern. Das Wissen um diese Werte erleichtert Entscheidungen, macht die Kommunikation klarer und hebt die Marke von der Konkurrenz ab. Es ist nicht ganz einfach, aber es lohnt sich.
Aus dem Ergebnis definieren wir die drei wichtigsten Werte der Marke.

Why How What

Diese Übung nutzt Simon Sineks Golden Circle.
Wir finden Antworten auf die Fragen:

Was macht die Marke?
Die Antwort sollte in einem Satz beschreiben, was euer Hauptgeschäft in den nächsten 5 Jahren sein soll. „Websites erstellen“ oder „Autos reparieren“.

Wie macht die Marke das?
Was ist das besondere, der USP welcher Ansatz unterscheidet dich vom Wettbewerb? „Bester Service“ oder „Nur vegane Zutaten“.

Warum?
Hier soll der Kerngedanken der Marke formuliert werden, der Grund, warum die Marke existiert und warum die Kunden zu Kunden werden. „Gesundes Leben fördern“ „Die Welt verändern“ „Menschen helfen“ etc…

Top drei Personas

Wen spricht eure Marke an, welche spezifischen Probleme löst eure Marke, wie erreicht Ihr eure Kunden und welche gemeinsame Sprache sprecht Ihr?
Wenn wir wissen, mit wem wir sprechen und was unsere Zielpersonen denken und fühlen sollen, dann fällt es uns auch leichter, den richtigen Fokus zu wählen.

 

Benefits und Kaufmotive

Warum kaufen eure Zielpersonas bei euch? Warum vertrauen sie euch? Das Wissen um die Motive hat großen Einfluß auf die Kommunikation. Es gibt 7 Kaufmotive. Welche passen zu euch?
– Prestige
– Sicherheit
– Bequemlichkeit
– Wirtschaftlichkeit
– Neuerung / Neugier
– Soziale Bedürfnisse
– Umwelt und Gesundheit

Wettbewerbs-Landkarte

Wie positionieren wir uns innerhalb der Wettbewerbslandschaft. Welche Parameter setzen wir an?
Wie können wir unsere Unternehmens-Persönlichkeit einfach herunterbrechen? Die erste Einordnung geht in eine ähnliche Richtung wie unsere Werteanalyse, beschreibt aber eher die Personality. Wie ordnet Ihr euch ein?

für viele — für wenige
seriös — kreativ
Freund — Mentor
klassisch — innovativ
expressiv — reserviert

Wir finden die wichtigsten 2 Parameter für euch heraus und  bilden daraus eine X/Y Matrix. Hier positionieren wir eure Marke und den Wettbewerb.

Der Marken-Guide

Das ist das Ergebnis: Ein super einfacher Marken-Guide, der nicht zu unterschätzen ist. Zusammengenommen sind diese Einordnungen eine aussagekräftige und konkrete Darstellung eurer Marke.

Hieraus lassen sich jetzt Name, Slogan, Elevator-Pitch, Logo, Corporate Design bis hin zum Storytelling entwickeln.

Auch neuen und potenziellen Mitarbeitern kann dieser Marken-Guide helfen, zu verstehen worum es in eurem Unternehmen geht. Dem gesamten Team kann es helfen, sich immer daran zu erinnern, wofür eure Marke steht.

Hallo Ich bin Robert Glück

Unsere Workshopthemen zu Branding, Kommunikation und Innovation bieten wir auch als Seminar und Onlineschulung an.
Bei Interesse fragt einfach mal an. Wir bieten euch gerne ein individuell auf euch zugeschnittenes Format an.

0611.945857-0

Workshop anfragen